Programm

Wie in jedem Jahr möchten wir den Kindern zwei tolle Wochen bieten. Damit die Ferienfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, planen wir schon weit im Voraus unser spannendes und abwechslungsreiches Programm.
 

Für die ganze Gruppe

Bild zum Artikel 'Für die ganze Gruppe'
Das Schönste an unserer Ferienfahrt, ist die Gemeinschaft, die sich schon nach wenigen Tagen bildet und in die auch neue Gesichter sofort aufgenommen werden. Deshalb verbringen wir auch die meiste Zeit zusammen. Neben vielen traditionellen Spielen, die, wie die Lagerolympiade oder das Spiel des Lebens, jedes Jahr mit dazugehören, gibt es auch auf jeder Ferienfahrt neue Spiele, die wir teilweise an das jeweilige Fahrten-Motto anpassen. Vor- und Nachmittags gibt es zwei bis drei Programmpunkte, bei denen wir meist draußen sind und u.a. sportliche Spiele spielen. Beim Abendprogramm lassen wir den Tag bei verschiedenen Gameshows oder einem gelegentlichen Lagerfeuer ausklingen.

Individuelles Programm

Bild zum Artikel 'Individuelles Programm'

Ganz nach den Interessen der Teilnehmer, gibt es zusätzlich auch Einheiten, bei denen alle nach ihrem Geschmack entscheiden können, was sie machen möchten. Neben vielen kreativen Back- und Bastelworkshops gibt es auch die Möglichkeit, sich bei exotischen Sportangeboten auszuprobieren. Gerne gehen wir dabei auch auf die speziellen Vorschläge und Wünsche der Kinder ein.


Ausflüge

Bild zum Artikel 'Ausflüge'

Abgerundet wird das Programm durch mehrere kleine und große Ausflüge. Hierzu zählen zum Beispiel Schwimmbadbesuche, Wanderungen und Stadtausflüge. Dabei ist vor allem der Tagesausflug, bei dem wir mit einem Reisebus ein größeres und weit entfernteres Ziel ansteuern, ein besonderes Highlight. Aber ganz egal welches Reiseziel wir haben, ist auch immer eine Menge Spaß mit dabei.


Und dazwischen?

Bild zum Artikel 'Und dazwischen?'

Falls dann noch Langeweile aufkommen sollte, gibt es natürlich auch zwischen dem Programm die Gelegenheit Gesellschaftsspiele zu spielen, sich viele verschiedene Spielgeräte aus unserem Material auszuleihen, die tollen Begebenheiten im Haus und auf dem Gelände zu nutzen oder einfach mal Pause zu machen, um die Sonnenstrahlen in den wohlverdienten Sommerferien zu genießen. Vor allem in den Mittagspausen ist den Kindern freigestellt, ob sie am freiwilligen Mittagspausenprogramm teilnehmen oder sich in Ruhe auf ihre Zimmer zurückziehen. Besonders wichtig ist uns, dass in der MIttagspause auf den Schlafetagen Ruhe herrscht, damit jedes Kind die Möglichkeit hat, sich bei Bedarf schlafen zu legen bzw. auszuruhen. Schließlich sind die Tage auf der Ferienfahrt abwechslungs- und erlebnisreich, sodass insbesondere kleinere TeilnehmerInnen für diese kleinen Ruhepausen dankbar sind.

 

Einige (wenige) Eindrücke unserer Ferienfahrt 2016 finden Sie in diesem Fotoalbum.